Hund & Katze unter einem Dach

Trotz der vielen Vorurteile dass Hunde und Katzen nicht unter einem Dach leben können, beweisen diese Tiere regelmäßig, dass es sich problemlos miteinander leben lässt, wenn Sie dabei auf ein paar wichtige Punkte achten.

So ist die beste Voraussetzung gegeben, wenn beide Tiere noch keine negativen Erfahrungen mit der anderen Rasse gemacht haben und dadurch vollkommen vorurteilsfrei sind. Bevor sich die Tiere jedoch das erste Mal sehen, sollte der Neuankömmling die Chance haben, sich mit den Gerüchen, vor allem des „alteingesessenen“ Tieres vertraut zu machen.

Nach diesem ersten Schnuppertest, können Sie die beiden Tiere in einem Raum aufeinandertreffen lassen. Aufgrund der unterschiedlichen Körpersprache wird es wohl zu Beginn noch zu Unsicherheit und großer Distanz kommen, doch nach einer gewissen Zeit folgen die ersten Annäherungsversuche.

Hund & Katze unter einem Dach

Dabei ist es wichtig, wenn Hund & Katze unter einem Dach wohnen, nicht zu stören und nur einzugreifen, wenn wirklich Bedarf danach besteht. Denn in der Regel gewöhnen sich die Tiere schnell aneinander und somit steht dem harmonischen Zusammenleben nichts mehr im Wege.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>