0

Kennzeichnung und Registrierung von Hunden

Nachdem die zweijährige Übergangsfrist verstrichen ist, müssen seit 2010 alle in Österreich gehaltenen Hunde Registriert und somit Gekennzeichnet werden. Dies funktioniert mit dem Implizieren eines Chips.

Dies dient dazu, dass entlaufene Hunde schnell wieder gefunden werden können und nicht in einem Tierheim landen. Weiters ist diese Technik bei ausgesetzten oder gestohlenen Hunden äußerst hilfreich.

Die Implantation des Mikrochips wird von einem Tierarzt durchgeführt und erfolgt über eine Kanüle an der linken Halsseite. Dieser Vorgang ist nahezu schmerzlos und der unzerbrechliche Chip verweilt reaktionslos im Gewebe.
Continue reading