0

Hasenhaltung

Hasen sind ruhige und relativ anspruchslose tierische Artgenossen. Wie pflegt und hält man diese Haustiere optimal?

1. Hasen sind sehr gesellige Tiere – deshalb besteht die richtige Haltung aus zwei Hasen. Rammler, neigen schnell dazu, ihre Bereiche gegeneinander abzugrenzen und fangen an zu kämpfen. Idealerweise sollte man diesbezüglich ein Weibchen und ein Männchen oder zwei Weibchen kaufen. Empfehlenswert ist beim Hasenpaar, dass Männchen zu kastrieren.

2. Hasen brauchen genügend Platz um sich im Freien zubewegen. Das bedeutet, sie benötigen viel Auslauf. Perfekt wäre, wenn die Hasen in einem sicheren Hasenstall mit Regendach draußen untergebracht werden.

3. Der Hasenstall sollte für zwei Hasen über einer Mindestgröße von acht Quadratmeter verfügen. Das Gehege sollte hin und wieder umgestaltet werden. Das heißt, etwa mit Holzstämmen, kleine Brücken und Kistchen aus Holz, denn Hasen sind sehr wissbegierige Tiere und lieben Veränderungen.
Continue reading

0

Schokolade – Gift für unsere Hunde

Der Hund ist ja bekanntlich der beste Freund des Menschen, deshalb versucht man auch den eigenen Hund so gut es geht zu verwöhnen. Da macht man bei Süßigkeiten keine Ausnahme. Besonders weil die vierbeinigen Freunde große Fans von Schokolade und Co. sind. Jedoch sollte man hierbei besonders gut aufpassen, da der Verzehr von Schokolade zum Tod von Hunden führen kann!

Denn in der für uns Menschen harmlosen Süßigkeit ist neben Koffein auch Theobromin enthalten. Die Kombination aus beiden Stoffen kann bei Hunden zu schweren Herzproblemen und dem nachfolgenden Tod führen. Bereits 20-30 Gramm können für Hunde mit geringem Körpergewicht lebensbedrohlich sein. Bei großen Hunden wie dem Schäferhund sind 120-150 Gramm gefährlich.
Continue reading